Sie sind hier: Kita-Gesundheit > Weblinks

Weblinks

Hygienepläne

Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind
Die Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind – Hilfen für Kinder mit Asthma, Ekzem oder Heuschnupfen (AAK) e. V. steht für regionale Austauschmöglichkeiten durch Kinder-Allergie-Foren und tritt für die Rechte der Kinder im gesundheits-umwelt-politischen Bereich ein.
www.aak.de


Netzwerk „Gesund ins Leben“
Empfehlungen zu allergischen und nicht-allergische Nahrungsmittelunverträglichkeiten im Kleinkindalter.
www.gesund-ins-leben.de/fuer-fachkraefte/handlungsempfehlungen/kleinkinder/allergische-und-nichtallergische-nahrungsmittelunvertraeglichkeiten


Deutscher Allergie- und Asthmabund (DAAB)
Material und Webinare für Erzieher zum Thema Nahrungsmittelallergien sowie Adressen von qualifizierten Ernährungsfachkräften für den Bereich Allergien.
www.daab.de/ernaehrung/ernaehrungsberatung


Bundesverband für Kindertagespflege e. V. (BVKTP)Bundesverband für Kindertagespflege e. V. (BVKTP)
Der Bundesverband für Kindertagespflege e. V. (BVKTP) setzt sich für den bedarfsgerechten und qualifizierten Ausbau der Kindertagespflege ein und erstellt bundesweite Standards zur Qualifizierung von Tagespflegepersonen. Zu seinen Aufgaben gehört auch die Darstellung und Vertretung aller Belange der Kindertagespflege in politischen Gremien und in der Öffentlichkeit.
www.bvktp.de


Allum - Informationsangebot Allergie, Umwelt und GesundheitAllum – Informationsangebot Allergie, Umwelt und Gesundheit
Das Kinderärztliche Informationsportal Allum informiert über Umweltstoffe bzw. Umweltschadstoffe sowie über Krankheiten wie Allergien, Asthma, Nesselsucht und Neurodermitis im Kindes- und Erwachsenenalter.
www.allum.de


Internetportal Kindergesundheit.de für Eltern und Fachleute
Kindergesundheit-info.de ist ein Angebot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) rund um die Gesundheit und Entwicklung von Kindern. Es informiert Sie interessenneutral, qualitätsgesichert und nach aktuellem wissenschaftlichem Stand.
www.kindergesundheit.de


DGKJ-Elterninformationen
Faltblätter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ e.V.) mit Tipps und Infos zur Kindergesundheit.
Elterninformationen (Übersicht)


Vortragsfolien zum Thema Impfen
Zur Stärkung des öffentlichen Bewusstseins für das Thema Impfen haben die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), die Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), das Paul-Ehrlich Institut (PEI) sowie das Robert-Koch-Institut (RKI) gemeinsam den Basisvortrag „Impfen schützt“ entwickelt.
www.impfen-info.de/mediathek/impfvortrag.


Gesundheit von Flüchtlingskindern: BZgA stellt Materialien bereit
Auf dem Internetportal Kindergesundheit-info.de bietet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) speziell für die gesundheitliche Information und Aufklärung von geflüchteten Familien zugeschnittene Materialübersichten an.
www.kindergesundheit-info.de/fuer-fachkraefte/arbeiten-mit-fluechtlingsfamilien/.


Arbeitsschutz individuell und praxisnah
Informieren Sie sich zum Thema Arbeitsschutz bei der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege über Materialien, Arbeitshilfen, Schulungstermine und sprechen Sie bei Interesse Ihren Einrichtungsträger an.


Burn-out-Prävention im KiTa-Alltag
Wie kann ich als Erzieherin einem burn-out vorbeugen oder auch meine Kolleginnen davor schützen? Immerhin gilt mittlerweile etwa jede zehnte Erzieherin davon konkret bedroht. Sie sollten also grundsätzliche Informationen und Tipps zur Prävention der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege nutzen.


ADHS-Präventionsstudie
Wie wirkt sich die Gabe von ADHS-Medikamenten im Kindergartenalltag aus, welche Symptome bessern sich unter welchen Rahmenbedingungen? Diesem wichtigen Fragenkomplex gingen Frankfurter Forscher in einer 4 Jahre langen Präventionsstudie nach, in die 28 Einrichtungen und ca. 1.000 Kinder eingebunden waren. Lassen Sie sich von den Ergebnissen überraschen:
www.bvpraevention.de


Prävention fängt bei den „Automatismen“ an
Wie beeinflussen wir unser Verhalten und das der uns anvertrauten Kinder in Richtung Gesundheit? Eine Forschungsgruppe in Cambridge hat einige ganz einfache, alltagstaugliche Tipps aus systematischen Verhaltensbeobachtungen abgeleitet. Eine Zusammenfassung finden Sie unter www.bvpraevention.de


Hygienepläne

Musterhygieneplan für Kindertagesstätten
Der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) in Baden-Württemberg stellt einen Musterhygieneplan für Kindertagesstätten bereit.
Musterhygieneplan (PDF, 365 KB)


Rahmenhygieneplan für Kindertagesstätten
Vom Länder-Arbeitskreis zur Erstellung von Hygieneplänen nach § 36 IfSG wurde ein Rahmenhygieneplan für Kindereinrichtungen erarbeitet.
Rahmenhygieneplan (PDF, 214 KB)