Händehygiene in der Kita

Durch einfache Hygienemaßnahmen lässt sich die Häufigkeit von Infektionskrankheiten in der Kita eindämmen. Händewaschen und der richtige Umgang mit Handtüchern sind essenzielle Handlungen zur Reduzierung der Krankheitserreger.

Dr. med. Axel Hofmann, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin der Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen (LUA) hat einen Artikel zur Handhygiene in der Kita verfasst: „Händehygiene in der KiTa – Hygienisch korrekter Umgang mit Handtüchern“.

Der Beitrag ist in der Zeitschrift „KiTa aktuell Recht“ erschienen und kann hier heruntergeladen werden: Händehygiene in der KiTa.

Der im Artikel erwähnte Rahmenhygieneplan ist hier erhältlich.

Quelle: KiTa aktuell Recht 2012, S. 6

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.